Nix mehr Kollaborationen

01.03.17

 

Wir streichen das Wort Kollaboration aus unserem Namen. Unserem Freund Boyan Manchev folgend, vermuten wir, dass es sich hier wesentlich um einen weiteren Produktionsmodus des performativen Kapitalismus in der neoliberalen Ära handelt, mit der sich die künstlerische Subjektivität an die Arbeit und den Markt fesselt. Wir haben die Vierte Welt gegründet, um den Produktions- und Verwertungsmodi des Neoliberalismus zu entkommen, indem wir Kontertechniken erfinden. Kollaboration scheint nicht länger eine Kontertechnik zu sein. Unsere Praxis wird sich in Zukunft hinter dem schönen Wort "mit" zu verbergen suchen.

Für die neuen Logos Danke an unsere Freunde von Danke Grafik.


Lese hierzu auch:

The collaborative turn in contemporary dance: Performance capitalism and the emancipation of artistic production | By Boyan Manchev

 

Blog Index | Aktuell