AKTUELL  [ last update 02.10.2018 ]                                          

Unser Programm wird ständig durch kurzfristig angesetzte Veranstaltungen aktualisiert.

Folge uns auf Instagram und/oder facebook




PROGRAMM


OKTOBER


So. 07.10.2018 10:00 - 22:00 & So. 14.10.2018 17:00 - 20:00 | Eintritt frei | Diskurs & Workshop

Urbanize! | Internationales Festival für urbane Erkundungen

Auf der Veranstaltung werden wir das Netzwerk Solidarity City Berlin vorstellen und mit den

Teilnehmenden Erfahrungen austauschen | ganztägige Veranstaltung und Versammlung

Veranstaltungssprache: deutsch | spanisch | englisch | französisch




Mo. 08.10.2018 | 19:30 | Eintritt frei | Politik

HOTSPOTS IN GRIECHENLAND:

VORBOTEN DER NEUEN EU-MIGRATIONSPOLITIK?Veranstaltung zur Situation im Flüchtlingslager Moria und der Verfolgung von Helfer*innen in der Ägäis mit

Salam Aldeen, Team Humanity, Dänemark | Nina Gassmann, Mare Liberum e.V.

Robert Nestler, Refugee Law Clinics Abroad

Veranstaltet vom Institut für Bürgerrechte & öffentliche Sicherheit e.V. | Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei/CILIP




Di. 09.10.2018| 18:00 - 22:00 | Eintritt frei | Workshop

The War Machine has been Televised | Latenz + Aktualität der politischen Theorie von Deleuze & Guattari | Interessierte Willkommen.

Initiiert von Dirk Cieslak - Stefan Hölscher - Nicolas Siepen - Christoph Wirth | Mit Unterstützung der Vierten Welt




Fr. 12.10.2018 | 20 Uhr | Bar / Kasse 19:30 | Eintritt: frei | Try- out | Performance

Es ist nichts | Institut für Widerstand im Postfordismus | Dada und das Theaters des Absurden  Forschungsergebnisse einer vierwöchigen Residenz. | Ermöglicht durch flausen + artists in residence




#4 - Freies Theater | Fünf Erinnerungen, wie es werden könnte | Mai -Nov. 2018

Fr. 26.10 und Sa. 27.10 | 20:00 | Bar/Kasse 19:30 | Karten 3/7/11 € | Teil 4 | Premiere

'feels like haven‘ * irgendwas mit liebe | Annett Hardegen und Malte Scholz

Ein Mann und eine Frau. Sie spielen Karten. Sie machen eine Geschichte aus sich.

Wo ist der Bruchpunkt. An welcher Stelle, beginnt das Ich sich selbst zusammenzukleben?

Es geht um die Wahrheit.







*

VIERTE WELT

Kottbusser Tor im Zentrum Kreuzberg | Galerie | Adalbertstr. | 10999 Berlin

Zugang über die Außentreppe Adalbertstr. 96  



Wegbeschreibung: Treppe zum Cafe Kotti hinauf, auf der Galerie nach rechts, am Wettbüro vorbei, über die Adalbertstr., durch die Gittertür, nach ca. 100m das letzte Ladenlokal.

Use stairs outside Adalbertstr.96 up to Galerie (Cafe Kotti). Turn right. Walk on Galerie trough the iron gate, to the very last location on the left in front of the flower bed.


• Kartenpreise siehe bei den jeweiligen Veranstaltungen. Für Jugendliche unter 18 J. und Inhaber eines gültigen Berlin-Pass gilt ein ermässigter Eintritt von 3 €. • Reservierung: karten@viertewelt.de • Kasse/Bar öffnet jeweils 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Kein Vorverkauf. Reservierte Karten bitte 15 Minuten vor der Vorstellung an der Kasse abholen. • Barrierefreiheit: Wir bitten alle Menschen, die keine Treppe nutzen können, ihren Besuch einen Tag vor der Veranstaltung mit einer Email anzumelden: karten@viertewelt.de


• Kontakt: mit@viertewelt.de


• Newsletter bestellen : Bitte eine leere Email an: newsletter-subscribe@viertewelt.de senden.

Mit einer leeren Email an newsletter-unsubscribe@viertewelt.de können sie Ihre Emailadresse aus unserem Verteiler löschen.

Fragen oder Anregungen zu  Webseite oder Newsletter? Bitte eine Email an mit@viertewelt.de senden



Wir unterstützen Die Koalition der Freien Szene aller Künste Berlin