AKTUELL  [ last update 21.06.2018 ]                                          

Unser Programm wird ständig durch kurzfristig angesetzte Veranstaltungen aktualisiert.

Folge uns auf Instagram und/oder facebook



Neu


Eine neue Plakatserie der Vierten Welt in Format A0 bzw. als Nur-Text in A1

   Machen sich auch gut in der Küche!

• Chto Delat Summer School im August [siehe unten]



PROGRAMM


Fünf Premieren  Mai - November 2018! Fünf Erinnerungen, wie es werden könnte.





Sa. 23.06.2018 + So. 24.06.2018 | 16 - 22 Uhr | Bar/Kasse 15:30 | Karten 11/7/3 € | Reservierung:  karten@viertewelt.de | Premiere | Freies Theater Teil 3  

Cornelius Puschke /ME FOLLOWED BY AN ACTION Mit !Mediengruppe Bitnik

Annika Kahrs | doublelucky productions (Chris Kondek + Christiane Kühl) | Ligna | Matthias Meppelink  Philip Widmann | Mit sechs Beiträgen von Künstlern*innen entsteht ein temporäres Archiv digitaler Handlungen, dessen virtuelle Türen sich durch einen Messenger öffnen.

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und den Fonds Darstellende Künste





















Mi./Do. 04./05 + Sa./So./Mo. 07. - 09. Juli | 20 Uhr | Bar/Kasse: 19:30  | Eintritt : 11/7/3 € | Premiere Publikumsgespräch  Mo. 07.Juli

Ren Saibara SUICIDE-HOTEL NIRWANA Science-Fiction-Komödie über den Freitod  

Mit Yuko Matsuyama | Ikko Masuda | Jasper Tibbe
 | Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Interkulturelle Projekte und den Fonds Darstellende Künste




Di. 3. Juli | 18:00 - 22:00 | Eintritt frei | Workshop

The War Machine has been Televised | Latenz + Aktualität der politischen Theorie von Deleuze & Guattari | 2. Treffen Interessierte Willkommen.

Initiiert von Dirk Cieslak - Stefan Hölscher - Nicolas Siepen - Christoph Wirth | Mit Unterstützung der Vierten Welt




UPCOMING

Chto Delat, Peterburg Open Call For Participants Summer school and learning play @ Vierte Welt Go and stop the progress! Focusing on the issues of progress/acceleration and counter-modernity. Initiated by the collective Chto Delat, Peterburg in partnership with Vierte Welt, Berlin




ONGOING


Forschung | April - Juni 2018 | Eine Gartenlaube in Greifswald- Schönwalde | Eine Initiative des Instituts für Widerstand im Postfordismus in Kooperation mit Vierte Welt HEIMAT HOCH 3

oder was hältst du von Veränderung? Ein BürgerInnenprojekt unter dem Slogan: Nichts muss so bleiben wie es ist. Im September 2018 in der Vierten Welt.



VIERTE WELT

Kottbusser Tor im Zentrum Kreuzberg | Galerie | Adalbertstr. | 10999 Berlin

Zugang über die Außentreppe Adalbertstr. 96  



Wegbeschreibung: Treppe zum Cafe Kotti hinauf, auf der Galerie nach rechts, am Wettbüro vorbei, über die Adalbertstr., durch die Gittertür, nach ca. 100m das letzte Ladenlokal.

Use stairs outside Adalbertstr.96 up to Galerie (Cafe Kotti). Turn right. Walk on Galerie trough the iron gate, to the very last location on the left in front of the flower bed.


• Kartenpreise siehe bei den jeweiligen Veranstaltungen. Für Jugendliche unter 18 J. und Inhaber eines gültigen Berlin-Pass gilt ein ermässigter Eintritt von 3 €. • Reservierung: karten@viertewelt.de oder Kartentelefon: 0157 88 44 0941 • Kasse/Bar öffnet jeweils 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Kein Vorverkauf. Reservierte Karten bitte 15 Minuten vor der Vorstellung an der Kasse abholen. • Barrierefreiheit: Wir bitten alle Menschen, die keine Treppe nutzen können, ihren Besuch einen Tag vor der Veranstaltung mit einer Email anzumelden: karten@viertewelt.de


• Kontakt: mit@viertewelt.de


• Newsletter bestellen : Bitte eine leere Email an: newsletter-subscribe@viertewelt.de senden.

Fragen oder Anregungen zu  Webseite oder Newsletter? Bitte eine Email an newsletter-owner@viertewelt.de senden. Mit einer leeren Email an newsletter-unsubscribe@viertewelt.de können sie Ihre Emailadresse aus unserem Verteiler löschen.




Wir unterstützen Die Koalition der Freien Szene aller Künste Berlin