Lesen [und feiern] | Baumschatten

Werkstattlesung | Baumschatten | Russische Stücke  


Baumschatten

Theaterstück mit Zeichnungen von Jekaterina Narschi | Übersetzung Eugen Bergmann


Szene1 | Mensch im Zimmer | Einsamkeit. Trauer. Schmerz. Auffressender Sozius und die Urbanisierung.

Szene 2 | Jemand für den Müll | Leere. «Warum?», «Wo ist der Gehalt?»

Szene 3 | Ungeliebter Mensch | Wünscht sich Vorhänge. «Wann werden wir unsere Beziehung rechtskräftig beurkunden?», «und wenn ich schon hier bin, lass uns doch mal...»

Szene 4 | Geliebter Mensch | «Ich müsste diesen Menschen retten - den Menschen, aber ich hatte nichts - nichts ihm zu geben, außer einer Quittung fürs Falschparken - parken.»


Eugen Bergmann arbeitet an den Übersetzungen russischer Theatertexte und möchte seine Arbeit mit einem Theaterstück von Jekaterina Narschi aus dem Jahr 2000 in einer Werkstattlesung vorstellen und ausprobieren.

Das Stück -Baumschatten- ist ein erheiternder Text über die selbstsichere Haltung eines Menschen gegenüber einem anderen und wir laden euch ein, das Stück in der Vierten Welt mit uns zu lesen.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch und das gemeinsame Gespräch.


+21:00 | Feier | Ein Jahr Vierte Welt | mit DJ Obstsalat [aka Tatiana Saphir]

Montag 07. November 2011 | 19:00